Vibram

Der große Anbietervergleich

Einleitung

Zwischen welchen Optionen kann ich wählen?

xxx. Allgemein könnt ihr bei xxx zwischen folgenden Optionen wählen:

Materialien

  • 100% Vegan, d.h. für Schuhe dieser Kategorie wurden keine tierischen Materialien verwendet
  • Recyceltes PET, d.h. für diese Schuhe werden bis zu 17 PET Falschen pro Schuh recycelt
  • Eco Mesh
  • Leder

Einsatzgebiet

  • Die Sportmodelle von Vivobarefoot sind der Primus und der Stealth.
  • Als Alltagsschuhe eignen sich der Primus, Stealth
  • Das Modell Tracker ist ein Barfußschuh, der speziell zum Wandern und Trekking entwickelt wurde. Die 3 mm dicke Sohle ist durch ein 3 mm tiefes Profil unterstützt. Der Knöchelhohe Schaft des Schuhs gibt Halt und schützt vor Verletzungen.
  • Vivobarefoot hat zwar keinen extra Businessschuh im Sortiment, einige der Ledermodelle können jedoch auch beruflich getragen werden
  • Winterschuhe
  • Sommerschuhe

Zielgruppe

  • for men
  • for women
  • for kids

Das sind die beliebtesten Modelle von XXX

Primus Lite II for Men

Der Primus Lite ist das leichteste und flexibelste Laufschuhmodell, das es bislang von VIVOBAREFOOT gibt. Der Allrounder wurde für festen Untergrund entwickelt und bringt die besten Voraussetzungen für dein Training, zum Laufen auf der Straße oder in der Natur genauso wie für den Alltag mit.

  • Eco Mesh (u.a. aus recycelten PET-Flaschen)
  • 3 mm
  • 181 g (Gr. 42)
  • Atmungsaktiv

Der Vibram Five Fingers im Test

Der Original-KSO-Schuh ist möglicherweise das bisher beliebteste Angebot von Vibram. Für viele war es der erste Ausflug in die Welt der Barfuß- und Zehenschuhe. Insgesamt hat Vibram im Laufe der Jahre einige ziemlich bemerkenswerte Modelle entwickelt, aber die Leute wollten eine neue Version ihres ikonischen Schuhs. Der Vibram FiveFingers KSO EVO ist die Antwort für diejenigen, denen das ursprüngliche Modell gefiel, die aber jetzt nach etwas Neuem suchen. Dieser Schuh schafft die perfekte Balance zwischen Schutz und Verbindung zur Lauffläche. Diejenigen, die gerade erst anfangen, barfuß zu laufen, werden mit dem Angebot in diesem Schuh besonders zufrieden sein. Vibram hat das übernommen, was bereits bei der KSO-Linie funktionierte, und Innovationen hinzugefügt, um diesen Schuh wirklich auf die nächste Stufe zu bringen.

Sohle

Der KSO EVO strebt danach, einer der minimalsten Schuhe zu sein, die Vibram anbietet. Er ist stolz darauf, die ultimative Verbindung zur Lauffläche zu ermöglichen, und dies beginnt bei der Laufsohle des Schuhs. Die maximale Sohlendicke dieses Schuhs beträgt an seiner dicksten Stelle nur 4,7 mm. Das in der Laufsohle verwendete Material wird Läufern vertraut sein, die an die anderen Schuhe aus der Barfußkollektion von Vibram gewöhnt sind. Die Läufer werden den für Vibrams charakteristischen TC-1 Performance-Gummi finden, der in der gesamten Laufsohle des KSO EVO verwendet wird. Die Laufsohle ist hier besonders dünn und flach, fast bis zu dem Punkt, dass sie „schlaff“ ist. Diejenigen, die nicht an eine solch minimale Konstruktion gewöhnt sind, könnte dies abschreckend finden.

Die Zwischensohle des KSO EVO entspricht der minimalen Konstruktion der Laufsohle. EVA-Gummi ist das Material, das in der gesamten Zwischensohle zu finden ist. Es bietet gerade genug Schutz vor größeren Steinen und Hindernissen, auf die Sie bei Ihrem täglichen Lauf stoßen können. Minimalismus ist wirklich das Schlüsselwort, wenn es um die Zwischensohle dieser Schuhe geht. Die Läuferinnen und Läufer werden während des Laufens die subtilen Veränderungen des Bodens unter ihnen spüren können. Diejenigen, die nach zusätzlicher Unterstützung oder Stabilität suchen, werden diese in der Zwischensohle des KSO EVO nicht finden.

Obermaterial

Vibram verwendet immer eine erstaunliche Technologie, wenn sie das Obermaterial in ihren Schuhen konstruieren. Der KSO EVO enttäuscht in dieser Hinsicht nicht. Hier finden Sie ein Polyester-Stretch-Mesh-Material, das dem Material ähnelt, das in einigen anderen beliebten Schuhen von Vibram verwendet wird. Dieses Material ist äußerst bequem und konturiert den Fuß des Läufers. Das Material ist sogar noch dünner als das der beliebten Bikila-Linie von Vibram. Um dem Obermaterial etwas zusätzliche Struktur zu verleihen, fügt Vibram ein „aufgemaltes“ Gummimaterial hinzu, das einige der Maschenöffnungen bedeckt. Dies trägt zu deren Stabilität bei, schränkt aber die Atmungsaktivität an einigen Stellen ein. Sie finden auch ein innovatives Schnürsystem, das das Gefühl und die Sicherheit des Schuhs verbessert.

Atmungsaktivität

Atmungsaktivität ist bei den besten Barfußschuhen sicher kein Thema. Vibram ist Meister in der Entwicklung von Schuhen geworden, die einen maximalen Luftstrom zum Fuß ermöglichen. Der KSO EVO steht in dieser Tradition. Das Obermaterial aus Polyester-Stretch-Mesh ermöglicht eine enorme Luftzirkulation und Atmungsaktivität. Dies ist für Läuferinnen und Läufer sehr gut geeignet, wenn sie typischerweise in warmen Klimazonen trainieren. Diejenigen, die in kälteren oder gemäßigteren Klimazonen leben, könnten einige Probleme mit den KSO EVO Schuhen haben. Wind, Regen und Schnee sollten keine Probleme haben, das Obermaterial zu durchdringen und dem Läufer Unbehagen zu bereiten, planen Sie also entsprechend.

Gewicht

Diese Schuhe sind extrem leicht. Eines der Ziele für Barfußläuferinnen und Barfußläufer ist es, das Gewicht und die Struktur, die den Fuß umgibt, zu begrenzen. Der KSO EVO wiegt nur 4,9 Unzen für einen Herrenschuh der Größe 10. Diese leichte Konstruktion macht diese Schuhe perfekt für Geschwindigkeitsübungen in flachem Gelände. Die fehlende Struktur macht sie auch zu wunderbaren Reiseschuhen, die sich leicht zusammenfalten oder sogar zusammenrollen lassen, um sie in kleinen Bereichen zu verstauen. Ganz gleich, ob Sie mit diesen Schuhen Socken tragen oder nicht, Sie werden das Gefühl haben, kaum etwas an den Füßen zu haben. Diese Leichtbauweise muss einige Merkmale beeinträchtigen, aber erfahrene Barfußläufer werden mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Komfort

Komfort ist bei jedem Laufschuh sehr wichtig, aber vielleicht noch wichtiger, wenn man einen Barfußstil trägt. Vibram holt das Beste aus den minimalen Materialien heraus, die sie für ihre Schuhe verwenden. Der KSO EVO ermöglicht es den Läufern, die meisten Dinge unter ihren Füßen zu spüren. Je nachdem, wie man es betrachtet, kann das leicht eine Quelle von Komfort oder Unbehagen sein. Das für das Obermaterial verwendete Material fühlt sich auf der Haut gut an. Das Schnürsystem sorgt dafür, dass der Fuß bequem und sicher bleibt, was man nicht von allen Minimalschuhen behaupten kann. Diejenigen Läuferinnen und Läufer, die einen plüschigeren, gepolsterten Schuh suchen, sollten sich auf jeden Fall anderswo umschauen.

Design

Der Stil liegt immer im Auge des Betrachters, aber Vibram hat einen ganz eigenen, einzigartigen Stil. Der Zehenschuh-Look ist etwas, das die meisten Läufer entweder lieben oder hassen. Das Styling des KSO EVO ist etwas zurückhaltender als das einiger anderer Schuhe von Vibram. Die hier angebotene Farbgebung ist etwas gedämpfter, mit Grau-, Schwarz- und Blautönen. Die Schnürsenkel, auch wenn sie nicht traditionell aussehen, machen aus diesem Schuh etwas mehr als bei Vibram-Schuhen mit Riemen oder ganz ohne Schnürsenkel. Insgesamt sehen der schlanke Fußabdruck und das schlanke Design bei den meisten Füßen recht schmeichelhaft aus.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit kann ein Hauptanliegen für Minimalschuhe sein. Die Verwendung von weniger Material kann zu dünnen Oberflächen führen, die anfälliger für Abnutzung und Verschleiß sind. Der Hauptproblempunkt bei Vibram-Schuhen sind die Zehentaschen. Während die Außensohle beim KSO EVO extrem robust und haltbar ist, könnte das Material, das für die Ober- und Zehentaschen verwendet wird, anfällig für Haltbarkeitsprobleme sein. Wie bereits erwähnt, sind diese Schuhe nicht für extremes Wetter ausgelegt, und das Laufen unter diesen Bedingungen könnte die Haltbarkeit sicherlich beeinträchtigen. Die Lauffläche auf der Außensohle sollte sich nach vielen Kilometern unter dem Gürtel in einer angemessenen Zeitspanne abnutzen.

Stabilität und Schutz

Der Schutz sollte auf den meisten Geländetypen mit diesen Schuhen kein Thema sein. Probleme können für Läufer auftreten, wenn sie sich auf unebenem Gelände wie Wanderwegen oder unebenem Bürgersteig bewegen. Die meisten mittelgroßen Steine und Wurzeln werden durch die Laufsohle des KSO EVOs spürbar sein. Läufer mit empfindlichen Füßen sollten beim Tragen dieser Schuhe im Gelände besondere Vorsicht walten lassen. Diese Schuhe sind keinesfalls als robuste Trailrunning-Schuhe konzipiert. Barfußläufer, die auf der Suche nach etwas mit mehr Schutz sind, sollten sich andere Schuhe von Vibram wie den Bikila EVO WP ansehen.

Unterstützung ist nicht etwas, worüber der typische Barfußläufer besorgt ist. Der KSO EVO bietet, wie die meisten Vibram-Schuhe, keine ausgefallene Unterstützung oder Bewegungskontrolle. Der Schuh ist minimal konstruiert und erlaubt es dem Läufer, seinen natürlichen Schritt mit wenig Unterstützung zu genießen. Das innovative Schnürsystem dieses Schuhs gibt dem Läufer jedoch etwas mehr Halt als ein Schuh ohne Schnürsenkel. Der Fuß selbst sollte aufgrund der Schnürsenkel und der einzelnen Zehentaschen keine Probleme haben, sich im Schuh zu bewegen. Schwerere Läufer oder diejenigen, die nach mehr Unterstützung im Mittelfußbereich suchen, sollten sich nach anderen Schuhtypen mit mehr Halt und Stabilität umsehen.

Stabilität ist nicht etwas, dem Barfußschuhe in der Regel den Vorrang geben. Die meisten Läufer, die auf der Suche nach Stabilität sind, entscheiden sich für einen der beliebteren Stabilitätsschuhe. Der KSO EVO ermöglicht es dem Fuß, sich auf natürliche Weise im Schuh zu bewegen, während sich die Zehen auf natürliche Weise abspreizen. Erfahrene Barfußläufer werden keine Probleme mit der Stabilität haben, aber diejenigen, die das minimale Design von Vibram noch nicht kennen, werden sich vielleicht wünschen, dass sie mehr Stabilitätsmerkmale hätten.

Anwendungsbereich

Der KSO EVO Schuh ist am bequemsten auf flachem, ebenem Gelände. Der Schuh ist nicht als Trailrunning-Schuh konzipiert. Erfahrene Trailrunner haben viele andere großartige Trail-Optionen zur Auswahl. Die Rillen auf der Laufsohle bieten eine solide Traktion, um über glattes Gras oder Schlamm zu laufen. Die meisten Läufer wären nicht gut beraten, diese Schuhe auf Schnee oder eisiges Gelände mitzunehmen. Der Sweet Spot für diese Schuhe ist auf Bürgersteigen, Schwarzdecke und Raupen. Das Betreten anderen Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Rillen in der Laufsohle des KSO EVO helfen den Läufern, ihren Grip auf vielen Oberflächen zu erhalten. Diese Schuhe rutschen nicht auf nassem Gras oder minimalem Schlamm. Tatsächlich wird der KSO EVO auf allen Arten von Laufflächen auf vielen von ihnen hervorragende Ergebnisse erzielen. Der zusätzliche Grip, den der Gummi an den Zehentaschen bietet, wird besonders von denjenigen geschätzt, die beim Laufen abseits der ausgetretenen Pfade laufen wollen. Der TC-1 Gummi, der in diesem Schuh verwendet wird, gehört zu den griffigsten Materialien, die Sie bei einem Laufschuh finden können.

Flexibilität

Barfuß-Laufschuhe müssen flexibel sein, um sicherzustellen, dass der Läufer die beste Verbindung mit der Lauffläche erhält. Der KSO EVO ermöglicht eine große Flexibilität über die gesamte Länge des Schuhs. Diese dünnen Sohlen können leicht gefaltet oder zusammengerollt werden, um zu veranschaulichen, wie flexibel sie sein können. Das macht das Packen dieser Schuhe noch einfacher, und ich würde sie jedem Läufer empfehlen, der viel reist und nur wenig Laderaum zur Verfügung hat. Während viele der Barfußschuhe die Möglichkeit bieten, die Zehen nach oben zu biegen, geht die Flexibilität des KSO EVO noch einen Schritt weiter. Läufer sollten kein Problem damit haben, ihre Zehen auch nach unten zu beugen, um einen besseren Halt auf ihrer Lauffläche zu erhalten.

Absatz

Vibram ist stolz auf die minimale Konstruktion und den winzigen Abfall von Ferse zu Fuß, der in den meisten seiner Schuhe zu finden ist. Der KSO EVO passt zu einigen der barfußreichsten Schuhe auf dem Markt. Läuferinnen und Läufer kommen in den Genuss eines 0 mm Drop, der sich gut mit den am höchsten bewerteten Schuhen in dieser Kategorie vergleichen lässt. Die Läuferinnen und Läufer werden mit allen Details der Lauffläche vertraut sein, und die fehlende Fersenerhöhung wird von vielen begrüßt werden. Läuferinnen und Läufer, die mit Barfussschuhen neu sind, werden diese Schuhe vielleicht mit etwas Substantiellerem abwechseln wollen, bis sie richtig eingelaufen sind.

Preis

Vibram bewirbt seine Schuhe nicht als Schnäppchenangebot. Die meisten Vibram-Schuhe stehen in einer Reihe mit anderen Barfußschuhen, die so viel Technologie in einem minimalen Paket anbieten. Manchmal werden bestimmte Modelle verkauft, aber die meisten Käufe werden zum UVP für diese Schuhe getätigt. Einige Leute denken vielleicht, dass Mindestschuhe zu einem Mindestpreis angeboten werden sollten, aber das ist nicht immer der Fall. Die Technologie und der Designprozess sind es, die den Preis dieser Schuhe bestimmen. Die meisten Läufer sollten mit dem Kauf des KSO EVO sehr zufrieden sein.

Fazit

Reaktionsfähigkeit ist eine Kategorie, in der das KSO EVO besonders glänzt. Mit einer solch minimalen Konstruktion kann der Läufer eine maximale Verbindung mit der Lauffläche erreichen. Damit gehören sie zu den reaktionsschnellsten Barfussschuhen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Erfahrene Barfuss-Läufer werden diese Reaktionsfähigkeit zu schätzen wissen und sie nutzen, um ihre Laufkadenz und ihren Umsatz zu maximieren. Diejenigen, die neu im Barfußlaufen sind, werden angenehm überrascht sein, wie einfach es sein kann, diese Verbindung mit der Straße herzustellen und zu spüren, wie sich die Füße auf natürliche Weise ausbreiten, wie es die Natur vorgesehen hat. Die Reaktionsfreudigkeit, die man hier findet, steht den besten Leichtgewichtsschuhen auf dem Markt in nichts nach.

+1